1809

Umzug der Münze in das Alte Marstallgebäude am Hofgraben und Pfisterbach, welches von Herzog Albrecht V. 1563 bis 1567 erbaut und 1809 von Andreas Gärtner umgebaut wurde. Als Zentrale Münze erhielt die neugeschaffene „moneta regia“ die Bezeichnung Haupt – Münzamt, welche sie nach Auflösung der anderen Münzen in Bayern beibehielt.