1951

Verlegung der Falschgeldstelle vom Reichsbankdirektorium an das Bayerische Hauptmünzamt bis 1962